aktuell information musik veranstaltungen hallo kinder!
inszenierungen übersetzungen pressespiegel auszeichnungen bestellung

Theaterstücke

 

 

 

Als Puppentheaterstücke wurden inszeniert und mehrfach ausgezeichnet:

Das geht doch nicht!

Inszenierung der Puppentheatercompanie "Salz und Pfeffer", Nürnberg “

http://www.theater-salz-und-pfeffer.de/

mehr als 200 Vorstellungen!

Und Auszeichnung!

 

letzte 50 Vorstellungen: Dez 2016 und 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

Das geht doch nicht!

Inszenierung des Theaters Marabu, Bonn.

http://www.theater-marabu.de/index.html

8 Jahre lang im Spielplan als Weihnachts.Klassiker!

 

 

 

 

 

 

MAMA=TURM (ab 6 Jahren).

Stück zu "Mama ist gross wie ein Turm".

Dalang Puppencompany.


Als das kleine Mädchen auf die Welt kam, waren Mama und Papa so gross wie alle anderen Eltern. Erst als sie sich eines Nachts fürchterlich gestritten haben, ist Papa ganz klein und Mama riesengross geworden. So gross, dass sie nicht mehr in die Wohnung passte. Jetzt ist sie unterwegs irgendwo in China oder in Afrika und arbeitet als Kran bei einem Zirkus.

Spiel: Nora Vonder Mühll, Frauke Jacobi
Regie: Frida Leon Beraud
Bühne: Boris Knopp & Frida Leon Beraud
Schattenfiguren: Kathrin Leuenberger
Produktionsleitung: Cristina Achermann
Musik: Simon Hostettler

http://www.dalang.ch/

 

 

 

 

 

 

 

Vom Roll und vom Ruh

Inszenierung von

Volk & Glory (Christina Volk und Ursina Gregory)

Regie Martha Zürcher

Das Stück zum Buch von Brigitte Schär (Text) und Verena
Ballhaus (Bilder), Bajazzo Verlag 2006
Das Buch:
http://www.brigitte-schaer.ch/l_roll_ruh.html
Das Stück von Volk&Glory:
http://www.kling.ch/Seiten/RollundRuh/RollundRuhStartseite.html

http://www.kling.ch/

 

Hörbuch

 

 

 

 

In Belarus die Minsker Band ZUI und der Schauspieler  Ales Malcanau ein Härbuch produziert. dazu produziert. Gleichzeitig ist das Buch auch in Balrussischer Übersetzung im Verlag Halijafy erschienen, der auch das Hörbuch vertreibt.

Übersetzung aus dem Deutschen: Iryna Herasimovich.

 

 

 

 

Zwei Kostproben daraus sind auf youtube veröffentlicht.

 

 

Das Eröffnungslied

 

 

 

 

Geschichte Nr 7: Der See

 

 

 

 

Dies ist die deutsche Übersetzung meiner Geschichte Nr 7 aus "Geschichten vom Roll und vom Ruh".

 

 

 

 

 

 

 

Bilderbuchkino

 

 

 

 

 

Von Geizhälsen, Weihnachtshasen und Krippenspielen

4 Bilderbuchkinos rund um Weihnachten

U.a.: "Die Weihnachts-Show (Brigitte Schär/Jörg Müller) 

Evangelisches Medienhaus 

mehr dazu

 

 

 

Radio-Geschichten, Hörspiele, szenische Lesungen

 

 

 

 

 

Erstausstrahlulng 7. Dezember 2018, 19.03 Uhr

Wiederholung, 8 Dezember

Zum Nachhören

 

 


Das gaat doch nööd! (Das geht doch nicht!)

Produktion 2001 von Hörspiel Radio DRS 1

Verschiedene Wiederholungen

 

 

 

 

 

 

 

 

"Jeder Tag ein Abenteuer", Radio Ohrenbär.

 

 

Ersttausstrahlung (seit da verschiedenmen Wiederholungen durch die Jahre)
25.- 29. Februar 2014
Geschichten für kleine Leute am Radio
Ohrenbär

Jeder Tag ein Abenteuer
Autorin: Brigitte Schär
Sprecherin: Helene Grass

Eine Gemeinschaftssendung des rbb mit WDR und NDR.
Rbb (radioBerlin88,8); täglich von 19.20 - 19.30 Uhr
WDR 5: täglich von 19.45 – 19.55 Uhr
NDR Info: täglich von 19.50 – 20.00 Uhr

Website Radio Ohrenbär
es wurden gesendet:
Montag, 25. Februar: Wie alt ich bin
Dienstag, 26. Februar: Es regnet Hunde
Mittwoch, 27. Februar: Dinosaurier im Mond
Donnerstag, 27. Februar: Im Land des Lachens
Freitag, 28. Februar: Spargel zu Besuch

Immer noch abrufbar hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Produktionen Schweizer Radio DRS 1

auf Schweizerdeutsch

Monschterbsuech! (Monsterbesuch!)

Produktion 2005 von Hörspiel Radio DRS 1  mit vielen wiederholten Ausstrahlungen durch die Jahre

 

 

 

 

 

 


S’Huus uf em Hügel (Das Haus auf dem Hügel) Produktion 2003 von Hörspiel Radio DRS 1

 

 


Wie in den Tropen (Jugendgeschichte)

Produktion 2004 von Hörspiel Radio DRS 1

 

 

 

 

Beiträge von Brigitte Schär in der Kindersendung Zamboauf Radio SF DRS1

hier einsehbar

 

 

 

Aufführungen mit Kindern

 

Monsterbesuch!

Inszenierung der Kinder-und Jugendkunstschule Klecksel, D-Freiburg

jugendkunstschule

 

 

Schultheateraufführungen

Verschiedenste Aufführungen der verschiedenen Bücher durch Schulklassen.

 

Zum Beispiel:

"Die Blinde Fee" durch eine erste 1. Primarklasse in Sachseln. Aufführung u. a. am Schülertheatertreffen in Luzern, in der BOA, Mai 2007


Ein selbstentwickeltes Stück nach einem Bilderbuch von Brigitte Schär und Julia Gukova

1. Primarklasse, Schulhaus Türli, Sachseln OW , Spielleitung: Michael Murer
Musikalische Leitung: Selina Dillier
Gemeine Zwerge übernehmen die Herrschaft über das Schloss der blinden Fee. Dabei zerstören sie im Schlossgarten die Pflanzen, verjagen die Diener und Tiere und spielen der Fee üble Streiche. Kann die Fee die Zwerge noch rechtzeitig aufhalten, bevor es zur
grossen Katastrophe kommt?

 

 


 

Zum Beispiel:

Die Weihnachts-Show

Dezember 2010, Schule Bettwil.

Die ganze kleine Schule arbeitete an dieser Inszenierung. Alle 34 PrimarschülerInnen und KindergärtnerInnen standen auf der Bühne

 

 

Verbindung mit visuellen KünstlerInnen

Mit dem Comiczeichner, Zeichner und Maler Andreas Gefe.

Gemälde zu vier noch unveröffentlichten Geschichten von Brigitte Schär aus dem Manuskript "Die geliebte des Filialleiters", Rabenschwarze Geschichten. Für Erwachsene.

Sehen Sie dazu unter http://www.gefe.ch/ 

 

 

Video-Miniaturen mit dem Maler und Zeichner Ulrich Zwick

http://www.das-offene-atelier-vom-zwick.de

(monatlich werde neue Videos folgen)

 

 

 

 

Alle Miniaturen bisherigen Miniaturen hier

 

 

 

 


 

zum seitenanfang
startseite |  kontakt |  suchen  |  download  |  bestellung  |  impressum  |  english