aktuell information musik veranstaltungen hallo kinder!
inszenierungen übersetzungen pressespiegel auszeichnungen bestellung

 

Brigitte Schär: Hanna und Leo - Von einem anderen Stern

ab 10 Jahren

Baeschlin Verlag 2018

ISBN 978-3-85546-336-7 

Mit Illustrationen in SW von Iris Wolfermann

Und auch mit einem Nachwort von Rolf Nyfeler, Fachpsychologe und Lerntherapeut für Kinder und Jugendliche, Lernpraxis, Zürich

und Anhang mit entsprechenden Literaturtipps und Adressen für Betroffene.

 

 

Rezensionsexemplar können jetzt bestellt werden unter:

verlag@baeschlin.ch

www.baeschlinverlag.ch

 

 

 

 

 

Im Handel erhältlich ab 14. September 2018

 

Buchvernissage ist am 21. September 2018 in Zürich Flyer

Infos auf Wer liest wo

 

 

Nächste öffentliche Veranstaltung in Zürich

 

Freitag, 26. September 

Zürich

Im Rahmen von Zürich liest '18 

Brigitte Schär stellt ihr neues Buch "Hanna und Leo" vor

für Schulklasse und andere nteressierte

9.00-10.00

Karl der Grosse
Kirchgasse 14
8001 Zürich

Infos

 

 

Das Buch in der VerlagsprogrammVorschau

 

 

Klappentext

 

Hanna und Leo sind Supergirl und Superboy! Dennoch fühlen sie sich unverstanden in einer Welt, die nicht für Superhelden gemacht ist. Zum Glück gibt es die wöchentliche Therapiestunde. Dort lernen die beiden, mit ihren Begabungen umzugehen. Und dort lernen sie auch einander kennen. Hanna und Leo werden immer wichtiger füreinander, und es gelingt ihnen, was nur Superhelden schaffen können: Sie werden einander sowohl Anker als auch Antrieb. Das Abenteuer »Leben« kann beginnen!

 

 

Weitere Themen im Buch:

 

Normalität und Besonderheit, Sonderlinge und Sonderbegabungen, Ausgrenzung und Mobbing, Förderung und Chancen im Leben, die faszinierende Welt der Computergames und des E-Sports, Vorstellungskraft, Anziehung, erste Liebe, Gemeinsamkeit und Engagement für die Welt.

 

 

Verlags-Pressetext:

 

Es gibt noch viel zu tun auf dem Gebiet der Hochbegabtenförderung. Vor allem in der Schweiz, der Heimat der Autorin Brigitte Schär. Mit ihrem neusten Kinderbuch, das im Herbst 2018 im Glarner Verlag Baeschlin erscheint, setzt sie hier an.

Hanna und Leo, die beiden Protagonisten der Geschichte, treffen sich einmal pro Woche im Wartezimmer ihrer Therapeuten. Mittels der Gespräche, die sie führen, und der zarten Liebensbeziehung, die sich im Verlaufe der Geschichte zwischen ihnen entwickelt, lässt Brigitte Schär die Lesenden teilhaben am Leben der beiden Hochbegabten. Sie zeigt, wie es Hanna und Leo erging, bevor sie Unterstützung im Umgang mit ihrer Begabung erfuhren und wie alles anders wurde, als sie eine entsprechende Förderung erhielten. In einem letzten Kapitel weist die Autorin zudem in Hannas und Leos Zukunft und erzählt, wie es den beiden als Jugendliche ergehen wird.

Trotz des theoretischen Unterbaus gelingt es Brigitte Schär, das Thema in eine moderne, fantasievolle und spannende Geschichte zu verpacken. Für eine fachliche Einbettung sorgen Rolf Nyfeler, Fachpsychologe und Lerntherapeut für Kinder und Jugendliche, in seinem Nachwort sowie ein Anhang mit entsprechenden Literaturtipps und Adressen für Betroffene.  

Ganzer Pressetext als PDF

 

 

Veranstaltungen:

 

Brigitte Schär gestaltet die öffentlichen und schulintenen Veranstaltungen zu diesem Buch wie gewohnt ansprechend multimedial inzeniert. MIt auch 2,5 eigens dazu entstandenen Songs.

 

Bei Schulveranstaltungen kann die Präsentation zudem ein ausfühliches Making of des Buches und ein Gespräch mit den SchülerInnen beinhalten.

Die Lesungsveranstaltung kann durch einen Workshop ergänzt werden.

 

 

 

Einblick in das Buch:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leseprobe

 

 

 

 

Aus dem Making of

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreiben und überarbeiten: Auf dem Schiff, in den Bergen, im Café, im Arbeitszimmer, in

der Bibliothek.

 

 

 

 

 

Lekorat im Verlag

 

 

 

 

In den Verlagsräumen

 

 

 

 

Die Illustratorin Iris Wolfermann in Berlin an der Arbeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Druckerei

GCC Grafisches Centrum Cuno in Calbe bei Magdeburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Bücher im Verlag

 

 

 

 

 

 

 

Die Buchpremiere

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Buch an der Frankfurter Buchmesse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
 

 

   

 

 

 

   

 

   
zum seitenanfang
startseite |  kontakt |  suchen  |  download  |  bestellung  |  impressum  |  english  |  français