aktuell information musik veranstaltungen hallo kinder!
inszenierungen übersetzungen pressespiegel auszeichnungen bestellung

Kann gelöscht werden

 

 

Ausgeschnitten Kinderseite Ende Juli 2018

 

 

 

Der Countdown läuft! Es geht auf das Ende des Schuljahres zu.

Ich wünsche euch gute letzte Schulwochen vor den grossen Sommerferien!

 

 

Gerade ist meine Ostschweizer Lesereise zu Ende gegangen.

Vielleicht haben wir uns ja an einer der verschiedenen Stationen getroffen.

In Schönengrund oder Glarus, in Benken oder St. Gallen, in Kriessern oder Vilters ....

Es hat mir überall sehr gut gefallen. Alle Klassen waren super!

 

 

 

Im vergangenen Februar war ich in Indien für verschiedene Auftritte. An einem Festival, in indischen Schulen und an einer Tagung für vor allem indische DeutschlehrerInnen aus 6 südasiatischen Ländern.

Das war wieder eine sehr intensive, sehr interessante und schöne Reise.

Ich war nun zum vierten Mal in Indien auf Auftrittstour.

 

 

 

 

 

 

Hier könnt Ihr meine Reise nacherleben

 

 

 

Es ist doch wunderbar, dass das Bücherschreiben und die Musik mich in viele Länder dieser Welt führen.

Wo ich schon war, könnt Ihr auf dem Startseite der Kinderseite unter dem Bildchen mit der Theaterbühne mit Vorhang nachlesen. Und Ihr könnt dort auch viele Fotos von meinen Lesereisen anschauen.

 

 

Und jetzt noch anderes:

 

 

Hier findet Ihr die Videos speziell für euch.      Playlist

 

 

 

 

 

Ob ich auch wieder ein neues Buch schreibe, wollen Kinder immer mal wieder von mir wissen.

Aber sicher. Im kommenden September wird mein neues Buch"Hanna und Leo" im Baeschlin Verlag erscheinen. Für 10-13 Jährige. Fertig geschrieben ist es bereits, aber bis es erscheint, ist noch einiges vorzubereiten. Gerade hat die Illustratorin Iris Wolfermann, die in Berlin wohnt, die Bilder dazu gemalt.

Sobald die Programmvorschau (Buchankündigung) erscheint, werde ich euch die betreffende Seite über mein Buch hier zeigen.

 

 

Auf dem Foto seht ihr mich und das versteinerte Biest, das in meiner Geschichte "Dominos Geheimnis" lebendig wird.

Mehr zu "Dominos Geheimnis", meinem SJW-Heft, findet Ihr  

 

hier

 

   

 

 

 

 

 

Oder vielleicht stelle ich euch mein Kinderbuch "Lisa, Paul und Frau Fisch" vor.

 

Die, die das Buch noch nicht kennen, können hier mehr darüber erfahren:

    alles über das Buch

 

 

 

 

 

Hier könnt Ihr sogar das erste Kapitel  daraus lesen und anschauen. Wenn ihr das ganze Buch lesen wollt, was mich sehr freuen würde, dann ist es hoffentlich in eurer Buchhandlungen zu finden. Oder in eurer Bibliothek. Und wenn nicht, dann kann man es bestellen. Gerade auch Bibliotheken nehmen Anschaffungsvorschläge von euch gern entgegen.

 

Ich stelle aber auch andere meiner Bücher als Performance-Lesung vor, wenn ich in Schulen bin. Zum Beispiel  "Dominos Geheimnis". Oder "Adieu, Goodbye, Auf Wiedersehen".

 

 

 

 

 

Auf Radio Ohrenbär (RBB, Radio Berlin) sind noch immer 5 meiner Geschichten aus "Dinosaurier im Mond" zu hören   Radiolesung

 

 

 

Im Juni bin ich noch mit der Juryarbeit für den Geschichten- Schreibwettbewerb "Schreibzeit Schweiz" beschäftigt. Ende Juni kennen wir die GewinnerInnen.

 

        Hier findest du mehr Informationen zum Schreibwettbewerb

 

 

 

 

 

 

Und hier könnt Ihr euch die Bücher anschauen, die in einem Schulhaus im Kanton Zürich an 6 Schreibwerkstattmorgen mit je einer Klasse (3. oder 5. Klasse entstanden sind.

 

     Hier können die Bücher angeschaut werden

 

 

 

 

 

Ich wünsche euch viel Spass bei allem, was ihr tut. Auch Neugier, Ernsthaftigkeit, Hartnäckigkeit, Sorgfalt und Durchhaltevermögen...

 

 

Herzlich grüsst euch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier könnt ihr mitverfolgen, was ich durchs Jahr auf meinen Auftritts-Lese-Reisen immer so erlebe. Einblick

 

 

 

 

Dieses Buch ist an einem Schreibwerkstattmorgen in Feuerthalen entstanden. Bravo, bravo!

4 Stunden Schule können ganz schön lang sein. Nicht aber in einer Schreibwerkstatt. Da verfliegt die Zeit wie im Nu und am Ende ist ein ganzes Werk entstanden.

Natürlich könnte man noch lange daran weiterarbeiten. Und die Bilder und Texte überarbeiten. Aber darum geht es nicht. Sondern um das, was in der Schreibwerkstatt selber möglich ist.

An dieser Stelle veröffentliche ich immer die letzten solcher Werke, die entstanden sind.

 

 

 

 

                    

                      Das Sommergewitter_Feuerthalen 14.2.2018_leicht

 

 

 

 

 

Letztes Jahr war ich auf drei anderen Kontinenten für Veranstaltungen.

In Aegypten nämlich, Chile, Uruguay und Indonesien. Das ist natürlich ganz besonders. Ich all diesen Ländern war ich noch nie zuvor.

Wisst Ihr, auf welchen Kontinenten diese 4 Länder sich befinden?

 

 

 

   

 

 

 

Ja, genau! Aegypten ist ein (nord-)afrikanisches Land und ich flog von der Schweiz weg in den Süden. Chile und Uruguay sind in Südamerika. Dahin geht es in einem 14-Stundenflug nach Westen, und Indonesien befindet sich in (Südost-)Asien, und ich bin 15 Stunden nach Osten geflogen.

 

Und das mit den Zeitzonen ist ja auch sehr besonders. In Chile und Uruguay musste ich die Uhr um 5 Stunden zurückstellen. In Indonesien 6 Stunden vor. Und in Aegypten ist es bloss eine Stunde Zeitdifferenz zu uns.

 

 

 

Was magst du?

Und was magst du nicht?

 

Das frage ich euch vielleicht, wenn ich zu euch für eine oder mehrere Veranstaltungen in die Schule komme. Als Einleitung für meinen Song, der genau so heisst, nämlich: Was ich mag und was ich nicht mag.

Du findest den Song auf dieser Kinderseite. Schau dich mal nach ihm um.

     

 

 

 

 

JEDEM DINGE WOHNT EIN ZAUBER INNE

 

 

 

 

 

 

 

 

Ulrich Zwick, der Schweiz verbunden, hauptsächlich aber wohnhaft in Offenbach am Main, ist Zeichner, Maler, Illustrator und Objektkünstler. www.das-offene-atelier-vom-zwick.de

Brigitte Schär wohnt in Zürich und ist Autorin vieler Bücher für Kinder und Erwachsene, Performerin und Multimedia-Künstlerin. www.brigitte-schaer.ch

Die beiden bestandenen KünstlerInnen arbeiten gelegentlich zusammen. U. a. veröffentlichen sie gemeinsame Video-Miniaturen auf youtube, in denn sich Bildern, Stimme, Wort und Sounds begegnen und eine kleine charmante Geschichte erzählt wird. Playlist Video-Miniaturen. Und Ulrich Zwick hat Brigitte Schärs neuestes Buch für Erwachsene: Unwetter. Unheilvolle Geschichten, Vorwort Franz Hohler, Knapp Verlag 2016, illustriert.

Für die Ausstellung im Café Rorboz - Kultur am Wildbach - findet die Begegnung zwischen Fotografie (Brigitte Schär) und Malerei (Ulrich Zwick) statt. Ulrich Zwick liess sich durch die Fotos zu einer gezeichneten Replik inspirieren. Und so kam je ein Sujet zu zwei poetischen, humorvollen und überraschenden Sichtweisen.

Die Ausstellung kann vom 18. April bis 14. Juli 2017 besucht werden.

Nächste Anwesenheit von Ulrich Zwick und Brigitte Schär in der Austellung:

Sonntag, 11. Juni, 11.00 Uhr - 16.00 Uhr.

Am Sonntag verwöhnt das Café Rorboz Gäste mit einem feinen Brunch. Der Apéro für AusstellungsbesucherInnen wird offeriert.

 

Generelle Öffnungszeiten des Rorboz und der Ausstellung sind Mo - Fr, 8 - 17 Uhr und So, 10-17 Uhr

Café Rorboz, Kirchgasse 7, 8427 Rorbas, www.rorboz.ch      Google-Map

Auch ein Spaziergang im wunderschön gelegenen Rorbas lohnt sich bei dieser Gelegenheit.

 

 

 

 

Sehen Sie auch das Papier zur Ausstellung

 

 

 

 

4 von 30 ausgestellten Werken

 

 

 

 

 

Rorbas

 

 

 

Der Wildbach

 

 

 

Das Café Rorboz am Wildpark.

 

 

 

Die Ausustelliung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
 

 

   

 

 

 

   

 

   
zum seitenanfang
startseite |  kontakt |  suchen  |  download  |  bestellung  |  impressum  |  english  |  français